Kontakt aufnehmen

info@meta4log.de

Jetzt Anrufen

02054 93935 0

meta4log stands with Ukraine
23.03.2022
Mitte März haben wir zwei unserer Fahrzeuge auf eine dreitägige Reise geschickt, um Spenden und Hilfsgüter für die Ukraine zur polnisch-ukrainischen Grenze zu transportieren. Zusammen mit seinem Kollegen Victor übernahm unser Lagerleiter Mehmet Tosun höchstpersönlich die Verladung und den Transport. Gesammelt wurden zuvor alle möglichen Sachspenden wie medizinische Hilfsgüter, haltbare Lebensmittel, Kleidung und andere dringend benötigten Dinge. Die Übergabe der Spenden erfolgte kurz vor der ukrainischen Grenze bei Korczowa, ca. 75 km von Lwiw entfernt. Initiiert wurde die Aktion durch den Essener Unternehmer Dr. Andreas Schyra. Durch diverse Aufrufe und interne Kommunikation konnten aus der umliegenden Nachbarschaft zahlreiche Sachspenden gesammelt werden, die sortiert, umverpackt und anschließend für den Hilfstransport-Konvoi verladen wurden, welcher am 13.03.2022 startete. Unser besonderer Dank gilt der dvs Deutscher Versand Service GmbH, welche sich durch Übernahme der Treibstoffkosten an diesem Hilfstransport beteiligt hat.
Mehr Infos hier

Neuzugänge
15.04.2021
Die meta4log hat Zuwachs bekommen. Vier brandneue Sattelzüge. Die Zugmaschienen sind selbstverständlich in meta4log Rot und dazu gibt es Auflieger im neuem Design.

Wachstumschampion
21.10.2020
Erneut können wir verkünden, dass uns vom Focus Business Magazin in Kooperation mit Statista zum dritten Mal in Folge der Titel Wachstumschampion verliehen wurde. Unter allen teilnehmenden deutschen Logistikern haben wir auch diesmal einen Platz unter den Top 12 belegen können. Die meta4log gehört damit zu den 500 Unternehmen in Deutschland mit dem größten Umsatzwachstum. Der relevante Zeitraum bezieht sich auf 2016-2019.

ONE of 1000
29.05.2020
Die meta4log wurde vor kurzem als eins der 1000 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa ausgezeichnet. Dies geht aus einer Kooperation von FinancialTimes und Statista hervor. Mit großem Stolz nehmen wir die Auszeichnung entgegen und versprechen, dass wir uns auch in Zukunft steigern möchten und werden.

Klimapositiv
30.01.2020
Wir haben für unser Unternehmen einen sogenannten CO2-Fußabdruck erstellen lassen, d.h. wir haben alle Treibhausgasemissionen, die durch unser Unternehmen verursacht werden, erfasst und auswerten lassen. Wir sind uns der besonderen Verantwortung als Unternehmen gegenüber kommenden Generationen bewusst und haben entsprechend gehandelt. Mit Klimaschutzzertifikaten haben wir diese Emissionen mehr als nur ausgeglichen, daher können wir nun mit Stolz behaupten, dass unser Unternehmen seit 2020 klimapositiv ist und wir somit einen wichtigen Beitrag im Sinne des Klimawandels und der Nachhaltigkeit beisteuern. Auf diesem Wege unterstützen wir aktiv Klimaschutzprojekte in Uganda und Brasilien.